FANDOM


Indar

Karte von Indar.

Indar ist einer der vier Kontinente auf Auraxis und war der erste, der während der Betaphase vorgestellt wurde. Indar setzt sich zusammen aus 3 Warpgates und 74 Regionen für Ressourcen:
  • 29 Regionen mit Infanterie Ressourcen
  • 23 Regionen mit Mechanisierten Ressourcen
  • 22 Regionen mit Luft- und Raumfahrt Ressourcen.


Dieser Kontinent hat auf den meisten Server die höchste Spielerpopulation. Das liegt an dem Bonus, den dieser Kontinent der Fraktion gibt, die hier die Oberhand behält. Wenn eine Fraktion Indar erobert erhält diese Fraktion auf allen Kontinenten einen Bonus von 10% beim Kauf von Gegenständen für Infanterie-Einheiten (Wie z.B. Granaten, C-4 und MAX-Einheiten) bis Indar neutralisiert oder von einer anderen Fraktion erobert wurde. 

Aussehen:Bearbeiten

Die nördliche Hälfte ist eine trockene, heiße Wüste. Es gibt einige interessante Merkmale in dieser Gegend wie große versteinerte Koralken und riesige Skelette. Der Südosten besteht größtenteils aus Gebirge und Schluchten, während der Südwesten die einzige Region mit Bäumen und Gras auf Indar ist. 

Sehr großen Wüstenanteil im Norden, im Süden jedoch große Weiten, die mit Gras bedeckt sind. Um The Crown (etwa in der Mitte des Kontinents, stark umstritten) herum gibt es viele Gebirgszüge, die gute Deckung für Schafschützen bietet. Es besteht auch ein großer Krater im Norden. Ein sehr vielfältiger Kontinent mit vielen Gebieten. Indar war der erste Kontinent von PlanetSide 2, der schon in der Beta vorgestellt wurde. Es ist ein trockener Kontinent mit drei sehr verschiedenen Umgebungen. Dieser Kontinent hat auf den meisten Server die höchste Spielerpopulation. Das liegt an dem Bonus, den dieser Kontinent der Fraktion gibt, die hier die Oberhand behält. 

EinrichtungenBearbeiten

The CrownBearbeiten

250px-The Crown Map

Indar - The Crown (Karte)






Indar - The Crown (Karte) 


The Crown ist eine kleine Basis, die auf einem Hügel in der Mitte der Karte steht. Sie steht oft im Mittelpunkt der Gefechte, denn alle drei Fraktion kämpfen stetig um sie. Es gibt nur zwei Hauptangriffspunkte: 1. einen serpentinenartigen Pfad nördlich des Kliffs, die gerade so Platz für ein kleines Fahrzeug bietet (Sunderer können nur von sehr guten Fahrern bis fast nach oben kommen) 2. Eine offene Straße im Süden, die von Felsen umgeben ist. Beide Wege sind sehr offen und man ist dadurch ein leichtes Ziel. The Crown wird deshalb "Festung" bezeichnet, denn sie ist eine der am schwierigsten einzunehmenden Basen im ganzen Spiel. 


Ti Alloys, Inc.Bearbeiten

250px-Tl Alloys Map

Indar - Tl Alloys (Karte)






Indar - Tl Alloys (Karte) 


Ti Alloys, Inc. befindet sich in der Terranischen Savanne westlich von The Crown. Dies ist ein wichtiger Ausgangspunkt, um The Crown anzugreifen. Überraschenderweise ist es relativ einfach diesen Stützpunkt zu verteidigen, denn obwohl er klein ist und keine Geschütztürme bietet, lässt Steigung von der Terranischen Wüste Angreifer zu einem leichten Ziel werden. Der einzige andere Angriffspunkt ist über die Brücke von The Crown. Spezialtipp: Für Sniper ist es relativ leicht von The Crow aus TI Alloys Inc. zu überblicken.

J908 Impact SiteBearbeiten

250px-J908 Impact Site Map

Indar - J908 Impact Site(Karte)





Indar - J908 Impact Site(Karte)



Diese Einrichtung dominiert das nördliche Indar und dieser massive Krater hat nur auf einer Seite eine Brücke. Die Brücke ist ein wichtiger Faktor der Angriffspläne, denn die einzigen anderen beiden Wege zu dieser Einrichtung sind weite und offene Serpentinenpfade und direkt am Kliff entlang zu fahren (und das ist selbst dann sehr riskant, wenn nicht auf einen geschossen wird). Die Basis bietet einige Landeplätze für Luftfahrzeuge, ein Fahrzeugterminal und einen riesigen lila Felsen (Object J908), der dieser Basis den Namen gibt. Die Schwerkraft-Pads erlauben es Infanteristen schnell zum Boden des Kraters zu gelangen. 

Geographische RegionenBearbeiten

ÜbersichtBearbeiten

Indar kann in drei verschiedene geografische, geologische und ökologische Gebiete oder Regionen geteilt werden, die von hohen Hügelketten und schmalen Passagen abgetrennt werden. Jede Region passt zu den Warpgates von dem entsprechenden Imperium. Dieses Tri-Regionale Design setzt Indar von den anderen Kontinenten ab, welche weniger Variationen bieten. 

Totes Meer Bearbeiten

Die nördliche Region des Toten Meeres zeichnet sich durch eine weite sandige Wüste und kleinen Hügeln und Gebirgen in der Mitte des Kontinents aus. Staubstürme suchen diese Region oft heim und häufig werden dadurch häufig skelettartige Fundstücke von unbekannten Spezies, die einst auf dem Meergrund lebten, frei gedeckt. 

Kliffe und TälerBearbeiten

Felsen, Schluchten und Tafelberge dominieren den südöstlichen Teil des Kontinents. Das Manövrieren wird durch konstante Wendungen durch die Schluchten und Kliffe erschwert und viele der Basen sind mehr oder weniger durch die umgebenden Gebirge vor Luftangriffen geschützt. Mutige Fahrer können im Norden der Region querfeldein Abkürzungen suchen, aber sobald man in den südlichen Teil kommt, wird es durch die sehr hohen Felswände immer schwieriger von den Pfaden abzukommen. 

Savannen GraslandschaftenBearbeiten

Die Ebenen von Indar werden durch zwei Dinge charakterisiert, die in den anderen Regionen sehr rar sind: Gras und Bäume. Grüne Hügel und karge Wälder sind die wichtigsten Aspekte. Die Bäume bieten Schutz für die Bodeneinheiten, während die Hügel ideal für Fahrzeuge sind. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki